Die clevere Krankenversicherung

 

( Autor: Marco Seeger )

 

Es ist bei den Kiboss so, das dort alle sehr fleißig sind. Ganz besonders sieht man das an ihrer Arbeit im Bergwerk. Viele Stunden am Tag verbringen sie dort und machen ihre Arbeit auch noch gerne. Keiner käme hier auf den Gedanken, früher nach Hause zu gehen. Auch gemeckert wird eigentlich nicht.

 

Doch auch bei den Kiboss kommt es manchmal vor, das jemand erkrankt. Sei es eine Verletzung bei der Arbeit, oder eine Erkältung mit Fieber. Dann kann man nicht zu seiner Arbeit gehen. Ein Arzt soll dann besser aufgesucht werden. Dort bekommt man dann besonders gute Medikamente, die schnell helfen. Auf diese Weise kommt man schnell wieder auf die Beine und kann arbeiten gehen. Das ist für einen Kiboss sehr wichtig. Ohne Arbeit fühlt es sich nutzlos und traurig.

 

Bestens krankenversichert sein

 

Um aber einen Arzt aufsuchen zu können und diese guten Medikamente dort bekommen zu können, muss man auch bei den Kiboss krankenversichert sein. Aber das sind hier alle, denn Makler wie Liffol kümmern sich erstklassig darum.

 

Dazu lädt Liffol die Kunden zu sich ein. Dann beginnt ein sehr informatives Gespräch. Als erstes fragt Liffol nach den Gewohnheiten und ebenso nach den Besonderheiten des Kunden. Auch der genaue Einsatzort bei der Arbeit wird abgefragt. Das ist nämlich wichtig, um die perfekte Krankenversicherung für den jeweiligen Kunden herausfinden zu können.

 

Bei den Kiboss gibt es nämlich individuell anpassbare Krankenversicherungen. Das ist eine Besonderheit, die weit über die Landesgrenzen hinaus, bestaunt und beneidet wird.

 

Gut abgesichert sein im Falle einer Erkrankung

 

Es ist Liffol bis jetzt immer gelungen, das Beste und Geeignetste für seine Kunden vorzuschlagen. Diese nehmen das auch dann immer so an, weil hier jeder weiß, was für ein Profi Liffol auf seinem Gebiet ist.

 

So kann jeder seiner Kunden, mit einer bestmöglichen Behandlung im Krankheitsfall rechnen. Zuzahlungen bei den Medikamenten sind nicht zu erwarten. Zu gut ist die Absicherung. Jedes erforderliche und hilfreiche Medikament, wird der Kunde auch beim Arzt erhalten. Es gibt keinerlei Sparzwänge. Die Gesundheit und Genesung, steht stehts an vorderster Front.

 

Dank dieser guten Krankenversicherung, kann der Arbeiter schnell genesen und zu seiner Arbeitsstelle zurückkehren. Dann ist er wieder glücklich. Faul zu sein, kommt für einen Kiboss überhaupt nicht infrage. Sie sind nun mal eine sehr fleißige Gesellschaft und dem soll auch stehts mit einer guten Absicherung im Krankheitsfall, Rechnung getragen werden.
Dank Profis wie Liffol, kann dies auch immer bestens gewährleistet werden.